Konzept

An jedem Stand wird von den VerkäuferInnen selbst verkauft.

Das Angebot wird von den einzelnen PrivatverkäuferInnen bestimmt.
Gut verkaufen läßt sich nur einwandfreie und aktuelle Ware .
Daher ist das Sortiment meist gut gemischt.
Generell zu finden ist gut erhaltene, aktuelle Mode, aber auch Edelware von Topmarken, Originelles und Begehrtes quer durch die Mode- und Stilrichtungen der letzten zehn Jahre.
Hier gibt es für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack genau das Richtige.

Der Veranstaltungstag gliedert sich zeitlich in 2 Bereiche: Kinderausstattung und Erwachsenenbekleidung.

Die Kinderausstattung wird generell vormittags 3 Stunden lang angeboten. Hier finden Sie Alles rund um’s Kind: Kleidung, Kinderwagen, Spielzeug, Kleinmöbel etc.. Topmarken von Oilily, Tofftogs, Portofino, Pampolina sind besonders begehrt.

Das Angebot der Erwachensenbekleidung und sämtlicher Accessoires,
wie Schuhe, Taschen, Gürtel, Hüte etc. gibt es nachmittags ebenfalls
3 Stunden lang. Aufgrund des anderen Modebewußtseins der Herren ist die Auswahl in diesem Bereich nur begrenzt.
Von normaler Kaufhausware bis hin zum klassischen oder flippigen Edelteil gibt es ein bunt gemischtes Angebot und Waren namhafter Modefirmen. Namen wie Street One, Esprit, Di Bari; She sind immer zu finden.

Die Verkaufspreise bestimmt die Verkäuferin selbst.
Sie betragen in der Regel ca. ein Drittel des Neupreises oder sind oft noch günstiger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s